Mittwoch, 6. Februar 2019

Warum Eberhardshof so heißt

Eine kleine Stichstraße der Wandererstraße, genau gegenüber dem Südtor der Quelle gelegen, führt zu einem kleinen Sackgasse, die Eberhardshof heißt. Dort befindet sich ein altes Hofanwesen: Der Eberhardshof, der dem Stadtteil dem Namen gab.
Die Sackgasse Menzelhof nebenan geht wiederum nicht auf einen alten Bauernhof zurück.


_____________________


Scheune

Nebengebäude

Im Hauptgebäude ist der Gasthof Eberhardshof untergebracht



über allem wacht der Quelleturm




Neuer Wohnblock am Bingkreisel

Nur ein wilder Parkplatz und zwei abgewrackte Häuschen mussten weichen, um an der Zerzabelshofstraße Ecke Rohrmattenstraße, unweit des Zabok...