Dienstag, 19. Februar 2019

Die Michael-Ende-Schule auf dem früheren Schlachthofgelände

Lange wurde auf der Fläche am ehemaligen Schlachthof zwischen Rothenburger Straße und Schwabacher Straße gebaut. Nördlich, um die früheren Verwaltungsgebäude, ist ein Park entstanden, südlich hat man preiswerten Wohnraum aus dem Boden gestampft. Zuletzt blieb ein Bauloch in der Mitte übrig, auf dem man die neue Michael-Ende-Schule zu Ende gebaut hat.


___________________

Haupteingang im Südwesten



der renovierte Kachelbau gegenüber

Kurt-Karl-Doberer-Straße - Blick nach Osten

Blick andersrum

Südosteck

Gestalteter Platz Richtung Marie-Beeg-Straße nach Süden

Nordwestseite


Nordseite



Das Wohnviertel "Leonhardspark" südlich der Schule


Villa Leon im Norden

Park nördlich der Schule

zuvor war die Stelle an der die Schule steht noch ratzekahl

wenn man von einem provisorischen Hundetrainingsplatz absieht


Bauphase


Das Haus zum Savoyischen Kreuz

Noch bevor endlich das neue IHK-Gebäude zwischen Winklerstraße, Waagasse und Rathausplatz wird, samt der Sanierung des historischen Altbaus,...