Langwasser

Der Vorstadtteil Langwasser wurde ab den 50er-Jahren als Trabanten-Modellstadt verwirklicht und noch immer das Areal nicht ganz erschlossen. Extreme Hochhäuser, Reihenhäuschen und Gewerbe wechseln sich ab auf dem früheren Märzfeld und Zeltstadtgelände des Reichparteitaggeländes. Die lange Erschließungszeit zeigt die unterschiedliche Weise, wie man seit den 50ern Wohngebiete plant. Nordgrenze ist das Dutzendteichgelände, Westgrenze die Münchener Straße. Im Süden und Osten schließt der Reichswald den Bezirk ab. (zu Wikipedia)

Die 7 Grenzsteine
Das Zollhaus
Heinrich-Böll-Platz
Dr.-Linnert-Ring
Märzfeld-Fundamentreste
Bahnhof Märzfeld
Paul-Gerhardt-Kirche
Feuerwache 5 Langwasser
Polizeiinspektion Langwasser
Langwassersee
Neuselsbrunn
Neulandsiedlung
Trauriger Brunnen und Platz am Euckenweg
Vergangenes Einkaufsparadies im Wettersteinviertel


Die Neubleiche

Südlich der Bahnlinie entlang der Burgerstraße und und Schanzenstraße hat man ein neues Wohnareal entwickelt und ihm den Namen "Neublei...