Maiach

Das Hafengebiet und die daran angrenzenden Industriareale haben Maiach eine völlig neue Struktur gegeben. Es ist nur wenig Wohnanteil vorhanden. Die Grenzen des Ortsteils bilden die Bahnlinie Augsburg-Nürnberg, die Südwesttangente und im Süden der Hafenwald an der Wiener Straße. Dort, wo früher einmal das Dorf Hinterhof lag, sind jetzt die Hafenbecken.

Verlauf des Main-Donau-Kanals auf Nürnberger Gebiet
Personenschifffahrt
Die beiden Nürnberger Kanalschleusen
Staatshafen und Güterverkehrszentrum
Hafen-Feuerwache
Zeugen Jehovas
Gut Maiach


Der Karl-Pschigode-Platz

Von 1947 bis 1970 war Karl Pschigode Intendant der damals noch städtischen Bühnen. Die Stadt dankte es ihm mit einem eigenen Platz, der alle...