St. Leonhard

Der Stadtteil St. Leonhard findet seine nördliche Grenze an der Rothenburger Straße, die südlich zu Schweinau an der jetzigen S-Bahnlinie. Das westliche Ende markiert der Westring (Gustav-Adolf-Straße) und im Nordosten ist am Frankenschnellweg der Übergang nach Gostenhof. (zu Wikipedia)

Plastiken vor dem Galeriehaus Defet
St. Leonhard Kirche und Friedhof
Leonhardsplatz
Die Michael-Ende-Schule
Villa Leon
Leonhardspark
Gründerzeitviertel um die Schweinauer Straße
Marie-Juchacz-Park
St.-Bonifaz-Kirche
Gut beschildertesWBG-Viertel an der Rothenburger Straße
Verbrauchermarkt-Konzentrationen
Frankenschnellweg
- Ehemaliges Kanalbett im Frankenschnellweg
Am Pferdemarkt
Rothenburger Straße
Stadtteilgalerie LeonART
Siemens-Gelände


Das Haus zum Savoyischen Kreuz

Noch bevor endlich das neue IHK-Gebäude zwischen Winklerstraße, Waagasse und Rathausplatz wird, samt der Sanierung des historischen Altbaus,...