Samstag, 29. Februar 2020

Studenten an die westliche Stephanstraße

Eine weitere ewige Brachfläche entlang der Bahnlinie in der Südstadt wird geschlossen. Auf dem 4450 Quadratmeter großen Gelände am kurzen Stück Stephanstraße westlich der Dürrenhofstraße mussten endlich sämtliche Kfz-Grattlerbuden das Feld räumen. Entstehen wird Wohnraum für Studierende.

______________________

Zustand 2017


Anfang 2019



geräumt Mitte 2019



Ecke Dürrenhofstraße

Januar 2020




Das ist der Plan
Visualisierung: RKW Architektur

Visualisierung: RKW Architektur

"Urban Living" und "Junges Wohnen" in der Südstadt

Am Anfang der Regensburger Straße wurde das zweite Studenten-Apartmenthaus "Urban Living"  der "i Live"-Gruppe fertiggestellt. Eine weitere Südstadtbrache direkt an der Bahngleisen wurde damit geschlossen. Wenige Jahre zuvor wurde schon ein "i Live"-Gebäude mit dem Namen "Junges Wohnen" am Anfang der Allersberger Straße errichtet.

_________________________


Regensburger Straße links - Köhnstraße rechts

lange Zeit war das Dreieck zwischen Regensburger und Köhnstraße von einem Gebrauchtwagenhändler zweckentfremdet




Räumungsarbeiten

sieht tatsächlich jetzt so aus

erste Bautätigkeiten

Juni 2018


April 2019




in der Köhnstaße

Juli 2019  an der Regensburger Straße


Oktober 2019

Februar 2020 fertig
  
Der neue Radweg verläuft unterhalb des Hauses



und endet vorläufig etwas unglücklich, weil weiter östlich an der Regenbürger Straße noch ein Gewerbe-Relikt besteht






Ausgang zur Köhnstraße

 

___________________________

Hinterm Bahnhof: das "i Live - Junges Wohnen"


An der Allersberger Straße


Innenseite

Nordseite



nördlich, Richtung Allersberger Straße ist noch eine Freifläche

2016

Das Montessori-Zentrum

In  der Stadt verteilt gibt es mehrere Montessori-Bildungseinrichtungen (Kindergärten, Fachhochschule). Der Neubau an der Dr. Carlo-Schmid-S...