Sonntag, 5. Januar 2020

U-Bahn-Station St. Leonhard

Zeitgleich mit dem U-Bahnhof Schweinau wurde 1985 die Station St. Leonhard eröffnet.  Bahnsteigwände und die tragenden Säulen wurden mit Sandstein verkleidet, den umliegenden  Häuserzeilen nachempfunden. Da Bahnhof reicht bis an die Fundamente die Wohnhäuser, daher musste das Bauwerk auf ein Masse-Feder-System gestellt werden, damit die Erschütterungen durch die Züge gedämpft werden.

_________________________

nördlicher Eingang




Aufzug in der Mitte

südlicher Aufgang








Neuer Wohnblock am Bingkreisel

Nur ein wilder Parkplatz und zwei abgewrackte Häuschen mussten weichen, um an der Zerzabelshofstraße Ecke Rohrmattenstraße, unweit des Zabok...