Freitag, 3. Januar 2020

Die Adam-Kraft-Realschule

Im Jahr 1908 wurde das nicht denkmalgeschützte Schulhaus am Lutherplatz 4 erbaut. 1967 zog dort eine Filiale der Veit-Stoß-Realschule ein, die dann im Jahr 1969 zur eigenständigen Adam-Kraft-Realschule wurde. 2009 wurde nördlich ein großer Anbau fertiggestellt, der 2017 um eine Etage aufgestockt wurde. Die städtische Schule hat eine musische Ausrichtung.

____________________


Der Altbau von Nordosten mit vorgelagerten Kleingärten



Neubau an der Nordseite



Südostseite





Hofseite im Westen



kleiner Pavillon im Hof

Neuer Wohnblock am Bingkreisel

Nur ein wilder Parkplatz und zwei abgewrackte Häuschen mussten weichen, um an der Zerzabelshofstraße Ecke Rohrmattenstraße, unweit des Zabok...