Dienstag, 19. Februar 2019

Das alte Arbeitsamt weicht einem Hotel

Neben dem ehemaligen Hotel Deutscher Hof am Frauentorgraben steht ein leerer Bau, der von 1954 bis Ende der 80er-Jahre das Arbeitsamt beherbergte. Es ist ein sehr schlichter Wiederaufbau nach dem Zweiten Weltkrieg. 1924 entstand auf dem bis dahin unbebaute Grundstück die attraktive Verwaltung der Siemens-Schuckert-Werke. 1937 wurde es umgewidmet, zum weiteren Teil des Hotel Deutscher Hof (https://www.srap.land/projects/hotel-frauentorgraben-nurnberg).


_________________


das ist der schmucklose Bau aus den 50ern




Der Deutsche Hof östlich daneben ist jetzt ein Bürohaus

 Die Architekten stellen sich das so vor
(Quelle: SRAP Sedlak Rissland Architekten, Nürnberg)

die westligen Nebengebäude sind richtig gruselig




inklusive Baulücken


die Verwaltung der Siemens-Schuckertwerke sind in den 30er-Jahren in einen Bau neben dem Opernhaus umgezogen

Die Neubleiche

Südlich der Bahnlinie entlang der Burgerstraße und und Schanzenstraße hat man ein neues Wohnareal entwickelt und ihm den Namen "Neublei...