Donnerstag, 7. Februar 2019

Alles neu im Dreieck an der Peterskirche

Der dreieckige Stadtteil Ludwigsfeld weist im nordwestlichen Eck ein kleineres Dreieck auf, das durch Hainstraße, Regensburger Straße und Scharrerstraße gebildet wird. Den meisten ist das Areal noch durch das ehemalige Autohaus Kraus ein Begriff. Eine zeitlang war die Fläche als Optionsfläche für den zweiten Konzertsaal im Gespräch. Mittlerweile sind konkrete Wohnbaupläne daraus geworden.


________________________

Regensburger Ecke Hainstraße: Bald steht hier was völlig Neues

ungefähr so soll es aussehen
(steidle architekten Gesellschaft mbH, München, 1. Preis)

der charakteristische Turm wird jedenfalls verschwinden

während dieser geschwungene Trakt denkmalgeschützt ist und daher in die Planung integriert wird

... wie man auf dem Plan ganz gut erkennen kann - Blckrichtung Süd



Ausfahrt auf die Regensburger Straße - links im Gebäude ist immer noch ein Autohändler - das was man hier sieht, ist ebenfalls denkmalgeschützt

der Flachbau gottseidank nicht


Blick von außerhalb, von der Regensburger Straße aus

die Südseite des Bogengebäudes ist eine Etage tiefer

zu erreichen über einen abschüssigen Weg entlang der Hainstraße 



unten


das große Gebäude kommt komplett weg

im Moment ist es eine Art Umschlagplatz für allerlei Ramsch

ganz am Ende ist auch der Standort des Turms

Ansicht wiederum von der Regensburger Straße aus



An der Regensburger Straße Ecke Scharrerstraße befindet sich noch der Getränkemarkt Fränky in einem Gebäude, dass sich direkt an den gruseligen verklinkerten Lagerbau anschließt



Scharrerstraße


Fränky und Norma teilen sich einen großen Parkplatz an der Scharrerstraße Ecke Hainstraße
  

bei der Gelegenheit wird wohl die völlig überdimensionierte, noch mit alten Schienen durchzogene Scharrerstraße, mit in die Umplanungen einbezogen


Die Neubleiche

Südlich der Bahnlinie entlang der Burgerstraße und und Schanzenstraße hat man ein neues Wohnareal entwickelt und ihm den Namen "Neublei...