Samstag, 24. August 2019

Neue Mitte Thon

Nach dem Abriss der alten Endhaltestelle in Thon ist auf den ganzen brachliegenden Gelände rund um die drei Bürohausklötze eine Art Zentrum für den Stadtteil Thon geplant. Vorgesehen ist Gewerbe Wohnen, Läden und etwas Freiraum.

_______________________

die alte Endhaltestelle wurde komplett geräumt und der Gehsteig begradigt

die Fläche wartet jetzt auf Neubebauung






die neue Haltestelle

der Parkplatz östlich der Haltestelle wird auch mit einbezogen

die Bebauung wird bis zur Pretzfelder Straße gehen


der italienische Spezialitätenmarkt wird ebenso weichen




einige Vorschläge gibt es bereits:
hier: Grosser-Seeger & Partner

Visualisierung: Grosser-Seeger & Partner

und hier: Sedlak Rissland Architekten

Visualisierung: ATP München Planungs GmbH, München

auch: ATP München Planungs GmbH, München

Die drei bestehenden Bürohäuser werden integriert - 1. der alte Müller-Verlag


2. südlich der neue weiße Bau




und 3. südöstlich, näher an der Erlanger Straße, das dritte Gebäude




der südlichste Bau


neben dem südlichsten Gebäude steht noch eine Trafostation, die natürlich ebenso bleiben muss




auf dem südliche Teil der großen Neubaufläche sind mehrere provisorische Parkplätze der Firmen








und auch ein bisschen Natur - dieser Weg führt von der Pretzfelder Straße zum Zeisigweg an der Ringbahn

südlichste große Brachfläche





am Zeisigweg: Blick nach Westen - links hinter dem Gebüsch ist die Ringbahn

noch eine Reihe alter Gebäude



anderer Seite: Weg zur Erlanger Straße




Das Montessori-Zentrum

In  der Stadt verteilt gibt es mehrere Montessori-Bildungseinrichtungen (Kindergärten, Fachhochschule). Der Neubau an der Dr. Carlo-Schmid-S...