Montag, 5. August 2019

Der ehemalige Zollhof

Westlich des alten Kohlenhofes, also zwischen Steinbühler Tunnel, Bahnlinie und dem Außengelände des DB-Museums befand sich früher der Zollhof. Längst ist dieser umgezogen und das Areal wurde neues Gewerbe saniert.

______________________

Zum Zollhof gelangt an unter anderem über die Zeltnerstraße - links das Staatliche Bauamt


nur das Eingangstor ist denkmalgeschützt






das östlich Ende des Bauamtes außerhalb des inneren Zollhofes

Südseite des inneren Zollhofplatzes mit dem hässlichen Neubau


und die Westseite des Zollhofplatzes

links daneben auf dieser kleinen Eck-Baulücke ...

stand bisher noch dieses Häuschen - da war leider kein Denkmalschutz vorhanden

jetzt steht da dieses Gebäude - immerhin wurde Wohnraum geschaffen


um die Ecke im nördlichen Zollhofweg

links die denkmalgeschützten renovierten Gebäude des Zollhofes




der westlichste Stück ist zur Zeit gesperrt, weil noch gebaut wird

Ansicht links von der Steinbühler Straße 


Das Tor ist auch hier leider zu

einige Jahre vorher konnte man von hier noch auf das Gelände


Blick zurück nach Norden

Ansicht gegenüber vom Kohlenhofgelände aus - dazwischen die Mauern für die Unterführung Steinbühler Tunnel

auch das graue Gebäude gibt es nicht mehr




der südliche Zollhofweg

auch von hier aus sieht man, dass der westliche Trakt noch unfertig ist






Durchgang nach Süden zum S-Bahnhof Steinbühl








weiter westlich befindet sich der Außenbereich des DB-Museums

dazwischen die östlichsten Gebäude das Zollhofes



Die Neubleiche

Südlich der Bahnlinie entlang der Burgerstraße und und Schanzenstraße hat man ein neues Wohnareal entwickelt und ihm den Namen "Neublei...