Samstag, 17. August 2019

Klassik Open Air 2017

Das zweite Klassic-Open-Air-Konzert des Jahres 2017 ging am 5. August über die Bühne, bzw. über den Luitpoldhain. 80.000 Zuhörer waren anwesend, während live im BR übertragen wurde. "Zuhörer" ist der überwiegend richtig gewählte Begriff. Nicht wenigen Anwesenden, die spät ankamen, blieb der Blick zur Bühne durch Bäume und Büsche verwehrt. Andere schlossen die Augen, um den Musik unter freiem Himmel zu genießen, und leider waren wie immer nicht wenige damit beschäftigt, sich mehr den mitgebrachten Speisen zu widmen, sogar Kerzenleuchter wurden wieder auf mitgebrachte Tische gestellt. Wie bei jedem Event ist vielen das Essen wichtiger,als der eigentliche Grund der Zusammenkunft. (klassikopenair.nuernberg.de)

Menschen so weit der Hain reicht


das Symbol für das Classic Open Air



natürliche Tribüne

man kann es auch übertreiben ...



den breiten Mittelgang als Rettungsweg freizuhalten, war für die Einsatzkräfte verlorene Liebesmühe


  


Naturschutz Am Hainberg

Bei Gebersdorf ist das Rednitztal Naturschutzgebiet und darf nicht betreten werden, die schön renaturierten Flussufer dagegen schon. Der grö...