Samstag, 8. Juni 2019

Der Kaulbachplatz - neuer Stadtteil-Mittelpunkt

Seit die U-Bahn-Linie 3 dort Station macht und dadurch die Schweppermannstraße teilweise verengt wurde sowie zwei Gastronomiebetriebe (das Eiscafé Il Gelato und neu das Café Flora) sich an den Ecken Kaulbachstraße zur Schweppermannstraße etabliert haben. Hat sicher der Kaulbachplatz zu einem beliebten Treffpunkt entwickelt. Der Kaulbachplatz selbst ist offiziell eigentlich nur die Grünfläche nördlich der Schweppermannstraße. Aber Straßenbegriffe sind dehnbar, wie man am "Dürerplatz" und einst am "Bauernplatz" (jetzt: Petra-Kelly-Platz) sieht.

_______________________

Die kleine Parkanlage Kaulbachplatz

mehr Durchblick im Frühling

die Gebäude "hinter" dem Platz







Zufahrt von Süden von der Kaulbachstraße

Zufahrt von Nordosten vom nördlichen Teil der Kaulbachstraße

Blick von Westen an der Schweppermannstraße - rechts die beiden Cafés an der Kaulbachstraße

Café Flora-im Sommer mit Außenbetrieb


Blick andersrum - die Eisdiele boomt im Sommer

Blick nach Osten in die verengte Schweppermannstraße - dort ist er U-Bahn-Aufgang


Blick zurück  

Neuer Wohnblock am Bingkreisel

Nur ein wilder Parkplatz und zwei abgewrackte Häuschen mussten weichen, um an der Zerzabelshofstraße Ecke Rohrmattenstraße, unweit des Zabok...