Samstag, 1. Juni 2019

Die Gnadenkirche in Schafhof

Die evangelische Gnadenkirche ist ein Notkirchenbau aus dem Jahr 1951, ein eingeschossiger Holzbau mit Oberlichtgaden und Walmdach, hölzerner Fachwerk-Glockenstuhl. Otto Bartning konnte ihn durch Hilfe der lutherischen Kirche Dänemarks nach dem 2. Weltkrieg erbauen lassen. Sie ist gemeindlich verbunden mit der Melanchtonkirche in Ziegelstein.


________________________



eingeschossiger Nebenbau




Erreichbar ist die über diesen Eingang an der Neumeyerstraße, die eine Karree umfährt, auf dem die Stadtmission eine Reihe von sozialen Einrichtungen betreibt






Wasserspielplatz

Martin-Luther-Förderschule

Altenpflegeheim

Reit- und Therapiezentrum


weitere Einrichtungen der Stadtmission in diesem Komplex

Wohnanlage an der Pastoriusstraße

Zwischen Pastoriusstraße und Bahnline in Gleißhammer wurde vor einigen Jahren eine kleine Neubausiedlung mit zehn Mehrfamilienhäusern hochge...