Mittwoch, 19. Juni 2019

Hübsche Arbeiterhäuser an der Schnieglinger Straße

Es gab Zeiten - um den Beginn des letzten Jahrhunderts - da gab man sich selbst mehr Mühe, auch Arbeiterhäusern eine ansprechende Fassade zu verpassen. Es waren äußerlich keine Mietskasernen, wie es seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges üblich ist. Ein gutes Beispiel ist die intakte Häuserzeile nördlich des Westfriedhofes an der Schnieglinger Straße an der Einmündung des Bienweges.

____________________

An der Ecke Bienweg - das Gebäude Schnieglinger Straße 100 hat schon viel wechselnde Gastronomie erlebt. Viel Glück dem Ristorante Dolomiti

bis 2016 war da ein Pizza-Lieferdienst 

2017 war gar nichts drin


das rechte Gebäude aus dme Jahr 1900 (Schnieglinger Straße 102) ist kurioserweise das einzige mit Denkmalschutz in dieser Zeile - dabei sieht es aus, als fehle ihm die hintere Hälfte



hier wurde überrenoviert - ohne Denkmalschutz leider möglich





gegenüber erstreckt sich der lange Zaun des Westfriedhofes



Nelson-Mandela-Platz vorläufig fertig

Der umgestaltete Nelson-Mandela-Platz wird von der Stadt erst einmal als fertig definiert. Was noch fehlt ist der vorgesehene Pavillon für d...