Freitag, 19. April 2019

Nürnbergs Stolpersteine

Die Stolpersteine sind ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Mit im Boden verlegten kleinen Gedenktafeln wird an das Schicksal der Menschen erinnert, die in der NS-Zeit) verfolgt, ermordet, deportiert, vertrieben oder in den Suizid getrieben wurden. Kleine Messingtafeln auf Betonwürfeln werden seit 1992 meist vor Eingangstüren der letzten frei gewählten Wohnhäuser der NS-Opfer in den Gehweg eingelassen. Dies geschieht in 24 europäischen Ländern. Stolpersteine gibt es mehrere Hunterttausend. Es ist das größte dezentrale Mahnmal der Welt. An dem Konzept der „Stolpersteine“ wird auch Kritik geäußert. So wird es u.a. als „unerträglich“ bezeichnet, die Namen ermordeter Juden auf Tafeln zu lesen, die - zwar nicht sprichwörtlich - aber ganz real "mit den Füßen herumgetreten“ werden. außerdem werden sie immer wieder verunreinigt, mutwillig beschädigt oder beschmiert.(Wikipedia)

Auch in Nürnberg gibt es aktuell (2019) fast 40 Stellen mit einem oder mehreren Steinen über die Stadt verteilt. Bei nur einem sind die umliegenden Steine beschmiert. Die meisten der Gebäude sind nicht mehr die Originalhäuser. Vier Gedenksteine (Willstraße 7, Willy-Brandt-Platz 8, Käthe-Strobel-Straße 12 und Celtisstraße 3) sind nicht aufzufinden. (Mehr Infos zu den Personen)

Mathilde, Ilse und Alfred Wagner 

Merkelsgasse 5 (Wöhrd)
____________________________

Louis und Sophie Dormitzer

Virchowstraße 9 (Nordstadt - Maxfeld)
______________________________

Hugo und Clementine Mosbacher, Frieda Roederer

Hallerstraße 27 (St. Johannis)
___________________________________

Dr. Ignatz, Henriette, Pauline und Dorothea Steinhardt

Bucherstraße 10 (Nordstadt - St. Johannis)
____________________________________

Klara und Lehmann Katzenberger, Klara und Max Katzenberger

Praterstraße 23 (Gostenhof - Großweidenmühle)
______________________________

Gertrud und Albert Bucki, Antonie Rosenstein, Martin Selling

- Hochstraße 32 (Gostenhof - Großweidenmühle)
________________________

Antonie Quittner, Selma, Joachim und Ruth Ascher, Eva und Bella Neufeld, Clothilde und Elisabeth Rindskopf

Hochstraße 33 (Gostenhof - Großweidenmühle)
____________________________

Adele Hirschmann, Therese und Max Jakob, Lina Sturm, Selma und Josef Triest

Adolf Dinkelsbühler, Ludwig Ehrlich, Marie, Moses und Franz Götz, Ernst Gütermann, Mali, Sigmund, Therese und Theodor Hutzler, Käthe Raphael

Theodorstrasse 3 / 5 (Wöhrd)
_____________________________

Emma Kraft

Camerariusstraße 6  (Tafelhof)
________________________

Dr. Leonhard Rosenfeld

Frommannstraße 23 (St. Johannis)
____________________________

Thekla Freising

Tuchergartenstraße 15 (Nordstadt - Maxfeld)
_________________________

Familie Blümlein

Pirckheimerstraße 117 (Nordstadt - Maxfeld)
________________________

Rudolf Koch

Untere Talgasse 6b (Altstadt - St.. Sebald)
________________________

Lemel und Sara Berger

Heugäßchen 2 (Altstadt - St. Sebald)
___________________________

Georg Jean Mayer

Tucherstraße 14 (Altstadt - St. Sebald)
______________________

Johanna und Siegfried Lörken, Wilhelm und Rosa Wassermann 

Sulzbacher Straße 48 (Wöhrd)
______________________

Adam Schwind

Veillodterstraße 21 (Nordstadt - Maxfeld)
________________________

Emil Oppenheimer

Ludwig-Feuerbach-Straße 75
_________________________

Karl Kloss

Hallplatz 21 (Altstadt - St. Lorenz)
_________________________

Dr. Fitz und Berta Wachtel, Dr. Hans Wachtel

Marienstraße 33 (Marienvorstadt)
________________________

Rudolf Brinkmann

Frauentorgraben 17 (Tafelhof)
_________________________

Meta, Ludwig und Joseph Schwartz

Melanchthonplatz 1 (Südstadt - Steinbühl)
___________________

Karl Jakob Kolb

Herschelstraße 17 (Südstadt - Steinbühl)
_________________________

Andreas Hitzler

Seuffertstraße 5 (Südstadt - Steinbühl)
__________________________

Fora und Emma Gaertner

Rosenaustraße 10 (Gostenhof - Großweidenmühle)
________________________

Edith und Gerda Bartfeld

Fürtherstraße 9a
_______________________

Sidonie Stern

Josefsplatz 5 (Altstadt - St. Lorenz)
______________________

Frieda Brüll

Blumenthalstraße 7 (Gostenhof - Großweidenmühle)
_______________________

Richard Pongratz

Schuckertplatz 6 (Südstadt - Hummelstein)
______________________

Mathilde Guggenheim-Veit

Glockenhofstraße 28 (Südstadt - Glockenhof)
______________________

Fritz Drechsler

Köhnstraße 50 (Südstadt - Glockenhof)
______________________

Adolf Stern

Knauerstrasse 17 (Gostenhof)

________________________

Alfred Zöller

Leyher Straße 25 (Gaismannshof)


Nelson-Mandela-Platz vorläufig fertig

Der umgestaltete Nelson-Mandela-Platz wird von der Stadt erst einmal als fertig definiert. Was noch fehlt ist der vorgesehene Pavillon für d...