Samstag, 16. März 2019

Wehrhafte Pegnitz

Um den Wasser der Pegnitz durch Nürnberg immer wieder etwas zu bremsen, wurden mehrere Wehre errichtet, was einen durchgehenden Bootsverkehr verhindert.

______________________

Das erste Wehr ist am Fabrikgut Hammer nördlich von Laufamholz

das Wasser wird hier allerdings südlich des Wehres unter dem Gebäude vorbeigeleitet


ein ganzes Stück weiter westlich an der Flussstraße zwischen Mögeldorf und Erlenstegen ist ein weiteres Wehr zu finden, das mitten im Oberen Wöhrder See ist



zumeist wird nur mittig Wasser weitergeleitet

ein weiteres Wehr ist kurz vor dem Wöhrder Talübergang, an dem der Wöhrder See endet




parallel in beiden Pegnitzarmen nördlich und südlich der Insel Schütt sind zwei Wehre

gegenüber: das Wespennest



das nördliche Wehr gleich neben dem hohen Steg



das nächste Wehr kommt zwischen Maxbrücke und Kettensteg






und noch ein Wehr am Großweidenmühlsteg zwischen St. Johannis und Gostenhof

Wohnanlage an der Pastoriusstraße

Zwischen Pastoriusstraße und Bahnline in Gleißhammer wurde vor einigen Jahren eine kleine Neubausiedlung mit zehn Mehrfamilienhäusern hochge...