Sonntag, 27. Oktober 2019

Der wasserarme Wetzendorfer Landgraben

Ein kleiner Bach fließt im Norden Nürnbergs von Kleinreuth h.d.V. auf die Pegnitz jenseits der Stadtgrenze zu. Er führt oft undstellenweise nur wenig Wasser und war einige Zeit durch ein Bauvorhaben an der Forchheimer Straße (Schöller Park) unterbrochen.

__________________________

Nördlich von Kleinreuth h.d.V. nahe des Marienberg-Parks würde man ohne eine kleine Brücke nichts vom Graben mitbekommen




ein paar Wasserlachen kann man erkennen - je nach Regenmenge und Jahreszeit


auf dem Weg Richtung Kleinreuther Weg - ab dem der Graben verrohrt ist bis westlich der Erlanger Straße

den Schöller-Büropark an der Forchheimer Straße Ecke Erlanger Straße umgibt ein Teich






an hier läuft noch eine Wasser nach den Maßnahmen



 
an der Oskar-Maria-Graf-Straße

Baumaßnahmen bis Mitte 2019





der Graben biegt am Karl-May-Weg in einen Grünzug ab 







erste Brücke



kleine Brunnenanlage



zweite Brücke







dritte Brücke





Das Bett des Graben verläuft über Felder weiter Richtung Fürth

der Weg und der Grünzug macht eine Kurve nach Süden



Neuer Wohnblock am Bingkreisel

Nur ein wilder Parkplatz und zwei abgewrackte Häuschen mussten weichen, um an der Zerzabelshofstraße Ecke Rohrmattenstraße, unweit des Zabok...