Sonntag, 5. Mai 2019

Gartenstadt in der Fallrohrstraße

Genau wie die Genossenschaftshäuschen am Zabokreisel (Bingsiedlung) und im Heimstättenweg werden jene Wohnzeile an der Fallrohrstraße in Zabo vom Wohnungsunternehmen Nürnberg Ost e.G. verwaltet. Entstanden sind sie ab 1920 durch die Baugenossenschaft Zerzabelshof.

_______________________


die Fallrohrstraße endet an der Siedlerstraße direkt am Wald








Grundschule Zabo





Herrnscheidstraße

Siedlerstraße




der Gartenstadtcharakter ist noch vorhanden

Neuer Wohnblock am Bingkreisel

Nur ein wilder Parkplatz und zwei abgewrackte Häuschen mussten weichen, um an der Zerzabelshofstraße Ecke Rohrmattenstraße, unweit des Zabok...