Freitag, 6. Dezember 2019

Das obere Pegnitztal

Das eigentlich obere Pegnitztal ist natürlich das Tal von der Quelle bis zum Knick bei Hohenstadt. Aber hier ist Der Bereich von der Stadtgrenze bei Laufamholz bis zum Beginn des Wöhrder Sees gemeint.

Die Wehre in der Pegnitz
Schlossruine Oberbürg
Ebenseesteg
Wassertrittsteine am Rande des Wöhrder Sees
Pegnitz

_________________________

an der Industriesiedlung Hammer muss die Pegnitz über das erste Wehr


Der Fluss führt nördlich an der Schlossruine Oberbürg vorbei





während das Pegnitztal hier sehr weitläufig ist, ist der Uferbereich bewaldet




Pegnitztal zwischen Mögeldorf und Erlenstegen

Holzbrücke am Olga-Pöhlmann-Weg

in der Ferne ist dasWasserwerk zwischen Pegnitz und Erlenstegenstraße zu sehen


Der Ebenseesteg überquert Fluss und das breite Tal






zwischen Ebensee und Langsee


kurz vor dem Wöhrder See wurden im Rahmen der naturnahen Gestaltung der Pegnitzgrundes Trittsteine innerhalb einer Sumpflandschaft verlegt.


westlich fließt die Pegnitz in den Wöhrder See

Nelson-Mandela-Platz vorläufig fertig

Der umgestaltete Nelson-Mandela-Platz wird von der Stadt erst einmal als fertig definiert. Was noch fehlt ist der vorgesehene Pavillon für d...